Good Times Roll

Was gehört zu einem Tagesausflug nach Amsterdam? Richtig, ein Besuch bei Pristine Fixed Gear. Den Laden zu Fuß, ohne die geringste Ortskenntnis, zu finden war nicht ganz ohne, mit Hilfe von Stadtplänen und durchfragen bei Taxifahrern, sollte es dann aber doch klappen.

DSC_4402

Ich hatte keine Ahnung was mich erwarten würde, somit konnte ich nur überrascht werden. Der erste Eindruck war erstmal, „Boah alles klein und eng, das soll ein Radladen sein?“ Der Eingangsbereich auf Straßenniveau ist wirklich nicht groß, allerdings kann man noch eine halbe Etage runter bzw. rauf gehen. Auf der oberen Ebene findet man Kompletträder, sowohl gebraucht als auch neue, diverse Cinelli Rahmen und es hängen einige besonders schöne Exponate an der Wand.

DSC_4396

DSC_4397

Der untere Bereich beherbergt die Werkstatt und alle erdenklichen Parts. Vor allem die Auswahl an Reifen und Laufrädern war wirklich gut. Keng und Frank waren fleißig dabei ihre neuen Ritte Räder für den Schwarzwald Giro zusammen zu bauen und Sam hat sich um die Kunden gekümmert. Lenker hier, Pedale da, die Jungs haben gut zu tun.

DSC_4401 DSC_4398

Was soll ich sonst noch großartig erzählen, die Jungs sind nett, der Laden ist wirklich gut sortiert, viel Zeit zum unterhalten hatten die Jungs nicht, das holen wir aber demnächst nach. Wer gerade mal in Amsterdam ist sollte auf jeden fall mal bei Pristine vorbeischauen. Ein richtig cooler Laden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.